Tina Müller - CEO Douglas GmbH - Brand Manager of the Year 2020

Brand Manager
of the Year

Tina Müller ist als moderne Führungspersönlichkeit so erfolgreich, weil sie nicht nur bereit ist, neue Dinge auszuprobieren und groß zu denken, sondern auch, weil für sie Agilität und zukunftsorientierte Denkansätze selbstverständlich und unabdingbar sind. Das hat sie bei Henkel und Opel bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt und seit zwei Jahren auch bei Douglas. Unter ihrer Führung hat die Traditionsmarke ein umfassendes Facelift erhalten, das tief in alte Werte eingriff. Doch ihr Mut wurde belohnt. Heute ist Douglas die Nr. 1 in Europa, eine Position, die weiter gefestigt und ausgebaut werden soll, genau wie der Online-Shop, der schon jetzt zu den führenden Online-Shops auf dem Markt gehört. 

Lesen Sie hier das Interview mit Tina Müller, CEO Douglas GmbH (das Interview wurde geführt im März 2020)

Agency of the Year

comevis Yello Soundbranding

Audio/Voice war noch nie so relevant wie heute. comevis, gegründet 2002, ist die erste Adresse im Markt, wenn...

Brand Effect of the Year

Lime »Unlock Life«

Die stimmige Haltungskampagne von Lime stellt einen Zusammenhang zwischen gesellschaftlichem Engagement, persönlicher Freiheit und...

Brand Experience of the Year

MeinZuhause und ich

Die kostenlose Vermittlung von zuverlässigen Handwerkern aus der Region als exklusiven Service für alle Hausrat- und...

Brand Strategy of the Year

Wohnen heißt Wüstenrot

Mit ihrer emotionalen Marken-Kampagne »#wohnenheisst« besetzt Wüstenrot ein hoch aktuelles und langfristig...

Corporate Brand of the Year

Merck

Von null auf hundert. Nach einem radikalen Rebranding in 2015 etablierte Merck ein ganzheitliches Marken-Management, dass...

Digital Brand of the Year

BVG Jelbi – Harte Tür.

Mit Jelbi, der neuen Mobilitäts-App der BVG, lassen sich neben den Öffis auch Taxi, Sharing Car, Fahrrad, Roller und...

Employer Brand of the Year

Accenture Lift Off! Unplugged @ Zermatt

Mit ihrer maßgeschneiderten Out of Home-Recruiting-Kampagne ist es Accenture gelungen, junge Talente auf sich aufmerksam machen, die...

Lighthouse Project of the Year

Beim Föll. Auf’m Schrottplatz.

»Schrottplatz ist Bockwurst, kein Sushi!« Die Mitarbeiter des Schrotthandel-Unternehmens sprechen aus, was...

Newcomer Brand of the Year

rebado

Mit rebado schaffen Sie sich Ihren persönlichen Spa. Schnell und ohne üblichen Schmutz. rebado designt und entwickelt außergewöhnliche und...

Product Brand of the Year

CROSSCAMP

CROSSCAMP ist die Antwort auf das wachsende Bedürfnis der Menschen nach einem kompakten und leistungsfähigen Fahrzeug, das...

Service Brand of the Year

kuechenspezialisten.de

Die aufmerksamkeitsstarke Marke mit dem emotionalen roten Küchenhandschuh in Herzform wurde konsequent aus der...

Sustainable Brand of the Year

erlich textil

Öko kann nicht sexy sein? erlich textil beweist das Gegenteil und hat mit fair produzierter Unterwäsche sowie mit...

Film: signaturefilms.de

Katalog des
German Brand Award

Die Kataloge des German Brand Award zeigen mit allen Gewinnern und ausgewählten nominierten Projekten die vielfältigen Facetten einer professionellen Markenführung. Erhältlich sind sie in zwei Bänden "Excellence in Brand Management and Creation" und "Excellent Brands".
Katalog bestellen
Mit unserer Kampagne ‚Ein Grund mehr für Vorwerk‘ haben wir es geschafft, die moderne, designorientierte und innovative Seite des Unternehmens Vorwerk zu zeigen. Mit dem frischen Kampagnenlook und humorvollen Botschaften erreichen wir nun auch eine jüngere Zielgruppe. Die Auszeichnungen der hochkarätigen Fachjury des German Brand Awards sind für uns eine wertvolle Bestätigung, dass wir damit genau den aktuellen Zeitgeist treffen.
Marcel Magner, Leiter Marketing bei Kobold Deutschland
Für die Hotelmarke Motel One, aber auch für mich persönlich, ist es eine ganz besondere Ehre, in so einem erlesenen Kreis erfolgreicher Marken diese Auszeichnung zu erhalten.
Ursula Schelle-Müller, Head of Marketing and Design Motel One GmbH
Die Auszeichnung mit dem German Brand Award ist eine große Ehre für die DW und freut uns außerordentlich, da alle Maßnahmen rund um Markenführung und Claim-Entwicklung bei uns ausschlißelich intern in einem hochmotivierten Team umgesetzt werden.
Peter Limbourg, Intendant Deutsche Welle